aaa ... spuren der poesie im netz / poetry / poes�a / po�sie / poesia   / Gedichte - Lyrik / poihsh / poesis - lyrica /  poesi / po�zie - lyriek / poezja - liryka / lyrika - poezie / gabay / puisi - sajak - syair / shuq�ngshi - shi - shige - shiy� / lirik� - poezi / lirik siir - nazim - kosuk / l�ra - k�lteszet / klohng /  joj�shi /  lirika - poezija / w�k�k� ...

seit 29 jahren ein web-journal der skepsis linie™ 
begründet 1996 /
151. veränderte ausgabe,  juli 2024

... spuren der poesie im netz

Was ist (k)ein kunstvolles Gedicht? >

< neu + Info

 

< FAQ für Einsender

  LyrikZeit >

ewige Wiederkunft ... was bleibt:

Skepsis und Leidenschaft ... darum

schieß schneller als dein Schatten

Skepsis & Leidenschaft >

< zum Koan des Jahres

Unicuique proprium
dat Natura donum:
ego versus faciens
bibo vinum bonum
et quod habent purius
dolia cauponum;
tale vinum generat
copiam sermonum.

Carmina Burana (13. Jh.)

 

Ein Ziel guter Gedichte:
Das Deutsche wieder unbekannter zu machen,
unvertrauter, ihm die Selbstverständlichkeit entziehen.

Michael Braun (2018), nach Peter Waterhouse (1996)

Warum wir keine politischen Gedichte online stellen:
Wer sich bemüssigt fühlt, in die Komplikationen und Kalamitäten unserer Zeit
mit seiner Dichtung einzugreifen,
der verlässt den Thronsaal, in dem die Königin regiert,
und begibt sich ins Souterrain,
wo der Klomann seines Amtes waltet.

frei nach Neo Rauch (2023)

Es gibt zwei Gründe,
ein Kunstwerk nicht zu mögen:
wenn man es versteht,
und wenn man es nicht versteht

Man Ray (1890-1976)

Die Ros' ist ohn warumb
sie bluehet weil sie bluehet
Sie achtt nicht jhrer selbst
fragt nicht ob man sie sihet.

Angelus Silesius (1624-77)

< zum Inhaltsverzeichnis   <STARTSEITE>    zu Skepsis & Leidenschaft >

Home skeptic line TM >